Schüler
wen wir suchen
Ausbildung

Für eine Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung bzw. zum/zur Systemelektroniker/in suchen wir Schüler, die demnächst ihre mittlere Reife oder ihr Abitur mit guten bis sehr guten Noten abschließen oder im Laufe ihres Informatik- bzw. Elektrotechnik-Studiums festgestellt haben, dass dieses für sie zu wenig Praxisbezug aufweist.

Wir erwarten gute bis sehr gute Noten in den Schulfächern Mathematik und/oder Informationstechnologie. Zudem sollten Sie insbesondere ausgeprägtes Interesse an IT- und Softwarethemen bzw. Elektronikthemen mitbringen. Erste praktische Erfahrungen sind keine Voraussetzung, aber durchaus von Vorteil für die Ausbildung.

Wir wünschen uns Bewerber, die eine gute Allgemeinbildung mitbringen, engagiert, selbständig, zuverlässig, motiviert und flexibel sind. Gute kommunikative Fähigkeiten und gutes Auftreten sind zudem wichtig. Wenn Sie sich in dieser Beschreibung wiedererkennen und sich die ESG als Ausbildungsbetrieb gut vorstellen könnten, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Die ESG bietet Ihnen eine fundierte Ausbildung mit guten Zukunftsperspektiven sowie eine entsprechend zuverlässige Betreuung während Ihrer Ausbildungszeit.

Die Mitarbeiter der Personalabteilung sind Ihre ersten Ansprechpartner und stehen Ihnen während der gesamten Ausbildungszeit als Mentoren bei Fragen und Beratungsbedarf zur Verfügung.

Während Sie nacheinander verschiedene Abteilungen durchlaufen, um verschiedene Bereiche und Prozesse des Unternehmens kennen zu lernen, werden Sie von dem Team betreut, in dem Sie den jeweiligen Ausbildungsabschnitt verbringen.

Die ESG fördert den Zusammenhalt zwischen den jungen Menschen, die sich aktuell in der Ausbildung befinden und denjenigen, die ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben und mittlerweile fest angestellt bei uns tätig sind. Erfahrene und in speziellen Bereichen besonders fähige Auszubildende betreuen jüngere und weniger erfahrene Kollegen und geben ihr Wissen weiter.

So gelingt es unseren Auszubildenden schnell, kleine und informelle Teams zu bilden, im Unternehmen Netzwerke aufzubauen, sich bei Fragen und Unsicherheiten an die richtigen Ansprechpartner oder an ihre Mentoren zu wenden, von denen sie wissen, dass sie stets ein offenes Ohr haben und sich um sie kümmern. Kurz gesagt: Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass unsere Auszubildenden sich in der für sie neuen Welt der Unternehmenspraxis von Beginn an wohl und aufgehoben zu fühlen.

Haben wir Sie davon überzeugen können, dass die ESG ein für Sie passendes Ausbildungsunternehmen ist?

Da sich überwiegend männliche Bewerber für unsere Ausbildungsplätze interessieren, wir uns aber eine gesunde Mischung aus Frauen/Männern innerhalb der Ausbildung wünschen, möchten wir explizit Schülerinnen / junge Frauen ermutigen, sich bei uns zu bewerben, um einen der angebotenen Ausbildungsplätze zu ergattern!

Duales Studium

Bei der ESG machen Sie als Abiturient/in das Beste aus Ihrem Potenzial, indem Sie sich für das Duale Studium der Informatik bewerben. Während dieser praxisnahen Hochschulausbildung lernen Sie schon während des Studiums spannende IT-Projekte bei der ESG kennen und profitieren darüber hinaus von einer engen und guten Betreuung durch erfahrene Mitarbeiter. Ein Pate begleitet Sie durch Ihr gesamtes Studium.

Sie stehen ca. ein Jahr vor Abschluss des Abiturs, welches Sie mit guten bis sehr guten Noten (insbesondere Mathematik/Informatik) abschließen werden. Zudem bringen Sie erste Erfahrung mit Microsoft Office-Programmen mit, interessieren sich für Softwarethemen und gehen bei der Lösung von Problemen analytisch und strukturiert vor. Neben guter Kommunikationsfähigkeit verfügen Sie über ein hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit, Eigenmotivation, Disziplin und Zielstrebigkeit und scheuen sich nicht vor einer intensiven Ausbildung, die Ihr volles Engagement erfordert.

Das Duale Studium bei der ESG gibt Ihnen die Sicherheit, all Ihre Praxisphasen bei Ihrem Partnerunternehmen absolvieren zu können. Ihr Einsatz erfolgt immer innerhalb ein- und desselben Teams, so dass Sie Umfeld, Kollegen und Erwartungen bereits bei jeder neuen Praxisphase kennen.

Da die ESG Sie über die gesamte Ausbildungszeit hinweg finanziell unterstützt, können Sie zügig die intensive Ausbildung abschließen.

Wenn Sie den Bewerbungsprozess bei uns erfolgreich durchlaufen und eine Zusage von uns erhalten, bewerben Sie sich an der Hochschule München oder Augsburg, die das Duale Studium anbieten. Wenn Sie die Zusage der Hochschule für einen entsprechenden Studienplatz erhalten, kann die praxisnahe Ausbildung bei der ESG als Ihrem Partnerunternehmen beginnen. Vor dem Studienbeginn starten Sie mit einem mehrwöchigen Vorpraktikum bei der ESG.

Anschließend wechseln sich Theorieanteile an der Hochschule mit Praxisanteilen im Unternehmen ab. Sowohl ihr Praxissemester als auch Ihre Bachelorarbeit fertigen Sie im Partnerunternehmen an.

Technikum / Praktikum

Nutzen Sie die Chance, nach Ihrem Abitur und vor der Aufnahme Ihres Studiums einige Zeit in ein Unternehmen hinein zu schnuppern um dort die verschiedenen Berufsbilder des MINT-Bereichs kennen zu lernen.

Mit Interesse an Naturwissenschaft, IT oder Technik, guten Noten insbesondere in Mathematik, Physik oder Informatik sowie Engagement, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, gutem Auftreten und kommunikativen Fähigkeiten erfüllen Sie die wichtigsten Voraussetzungen für die Bewerbung auf das TECHNIKUM.

3-6 Monate im Unternehmen - inklusive Einarbeitung und eigenständiger Bearbeitung verschiedener abgegrenzter Themen - vermitteln Ihnen erste wichtige Einblicke in ein Technologie-Unternehmen und helfen Ihnen, sich für die passende Studienrichtung und das geeignete Berufsbild zu entscheiden. Selbstverständlich werden Sie in der Zeit von erfahrenen Ingenieuren angeleitet und betreut.

Was bietet das TECHNIKUM?

  • Eine Orientierung innerhalb des MINT-Bereichs zur besseren Entscheidung bzgl. Ausbildung/Studium/Beruf
  • Die Möglichkeit, erfahrenen Mitarbeitern (Ingenieuren, Personalabteilung) Fragen zum Studium, zum Berufsalltag und zum Berufseinstieg zu stellen
  • Den Austausch mit jungen Mitarbeitern aus den Bereichen Ingenieurwesen und IT, die ihre Ausbildung bzw. ihr Studium gerade erst abgeschlossen haben und Ihnen nützliche Tipps geben können
  • Die Chance, schon vor der beruflichen bzw. universitären Ausbildung Einblicke in ein Unternehmen (Aufbau, Abläufe, Teams, Tätigkeiten etc.) zu gewinnen


Sie können das TECHNIKUM im Zeitraum Juni bis Oktober beginnen – je nach Termin der Abiturprüfungen und Ihrer persönlichen Planung. Die Dauer ist flexibel und orientiert sich daran, wann voraussichtlich eine Ausbildung bzw. ein Studium aufgenommen werden soll. Während des TECHNIKUMs erhalten Sie eine Praktikumsvergütung.

erfahrungsberichte
Das sagen unsere Kollegen
Mehr erfahren
ihre ansprechpartnerin

Sandra Miller

Ausbildung

Telefon: +49 (089) 9216 - 2070

aktuelle ausbildungsplätze
Zur Jobbörse