Was wir ihnen bieten

Ein Job, der nie langweilig wird, Spaß an der Zusammenarbeit mit Kollegen und das Gefühl, sich sinnvoll einzubringen – das ist es, was wir Ihnen bieten.

Aufgrund des breiten Kundenspektrums und unserer Aktivitäten in Zukunftsfeldern bieten wir herausfordernde Tätigkeiten. In allen Geschäftsbereichen greifen dabei Technik und Beratung ineinander. Kurze Wege und eine offene Unternehmenskultur bedeuten ein überschaubares und angenehmes Arbeitsumfeld, in dem unsere Mitarbeiter wachsen und sich entwickeln können. Gezielt fördern wir Leistung sowie die Übernahme von Verantwortung. Die ESG bietet ihren Mitarbeitern das professionelle Umfeld eines international agierenden Unternehmens. Historie, Branchenvielfalt und Unternehmensgröße gewährleisten ein hohes Maß an Stabilität und Sicherheit.

Arbeit sollte abwechslungsreich sein, Spaß bringen und Sinn stiften um einen lebenslang zu erfüllen. Wir bei ESG arbeiten in Projekten und stets im Auftrag des Kunden: für ihn suchen wir nach den besten Lösungen für die Probleme von heute und morgen - ganz nach dem ESG Unternehmensmotto DEDICATED TO SOLUTIONS. Die Projektarbeit bringt jede Menge Abwechslung mit sich und sorgt dafür, dass unsere Mitarbeiter sich ständig fachlich, methodisch und persönlich weiterentwickeln. Die Arbeit für bzw. ganz nah am Kunden schweißt ESG-Kollegen zusammen – denn alle wissen, dass wir nur gemeinsam und im Team die Herausforderungen und Themen unserer Kunden auf hohem Qualitätsstandard und zu deren Zufriedenheit erfüllen können. Gemeinsam einen Beitrag zu leisten und den Wünschen unseres Kunden gerecht zu werden – daran arbeiten wir täglich.

dedicated to solutions
Mit Spaß an der Arbeit

Bei uns zählt der Mitarbeiter – Wertschätzung und die Begegnung auf Augenhöhe wird von den Führungskräften nicht nur gepredigt, sondern gelebt. Jede gute Idee und jede Meinung hat ihren Platz, Engagement wird honoriert, Fehler können passieren – sofern aus ihnen gelernt wird. Situatives Feedback und Coaching durch erfahrene Mitarbeiter und Führungskräfte erleichtern es insbesondere Berufseinsteigern, schnell bei ESG Fuß zu fassen und Sicherheit im neuen Job zu gewinnen.

Starre Arbeitszeitmodelle gehören bei uns längst der Vergangenheit an. Je nach Lebensphase entscheiden sich Mitarbeiter für mehr oder weniger Arbeitszeit pro Woche – hier bieten wir entsprechende Lösungen zur flexiblen Gestaltung an und können somit den Wünschen und Bedürfnissen unserer Mitarbeiter weitestgehend entgegenkommen. Frühe Vögel kommen als Erste und gehen zeitig, Langschläfer kommen spät und arbeiten bis in die Abendstunden – wichtig für uns als Unternehmen ist lediglich, dass Abstimmungen und die Kommunikation unter Teamkollegen funktionieren und die dafür erforderliche Präsenz gezeigt wird. Ein sinnvoller Shift zwischen privaten und beruflichen Belangen wird dadurch möglich.

Karriere bei der esg
Kollegialität, Transparenz, Weiterentwicklung

Kollegialität und Hilfsbereitschaft unter ESG-Kollegen prägt unsere Kultur und bringt uns gemeinsam weiter. Nur eine offene Kommunikation sowie die Weitergabe von Informationen durch erfahrene an weniger erfahrene Mitarbeiter sorgen für größtmögliche Effizienz im Arbeitsalltag.

Transparenz auf allen Ebenen und zwischen Ebenen gibt unseren Mitarbeitern Sicherheit. Über Erfolge wird genauso offen gesprochen wie über Schwierigkeiten. Das erwarten mündige und verantwortliche Mitarbeiter und dem wollen wir entsprechen.

Karriere bei der ESG bedeutet fortlaufende persönliche und fachliche Weiterentwicklung, situative Honorierung von Erfolgen, Dank und Lob für großes Engagement. All das geht bei ESG auch ohne Führung. Karrierepfade können ebenso gut in der Fachlaufbahn oder in der Projektmanagement-Laufbahn liegen.

Unsere Mitarbeiter können sich jederzeit an einen externen Familienservice wenden, der beispielsweise Unterstützung bei Kinderbetreuung, Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger sowie Notfallbetreuung bietet. Dieser Service wird von unseren berufstätigen Eltern sehr geschätzt und zahlreich genutzt.

ESG ist kein Konzern – bei uns arbeiten ca. 1700 Mitarbeiter, darunter ca. 80% Ingenieure und IT-Spezialisten. Diese Größe sorgt für Überschaubarkeit, eine familiäre Atmosphäre sowie gutes Zusammengehörigkeitsgefühl. Unser Vorteil gegenüber Großkonzernen liegt darin, dass man sich persönlich besser einbringen kann, dass man spürt, nicht nur Teil des Ganzen, sondern auch beitragender Teil zu sein und dass man ein wesentlich breiteres und abwechslungsreicheres Aufgabenfeld hat.

Damit unser Vorteil auch Ihr Vorteil wird: bewerben Sie sich!

unsere ziele
unser Commitment

Vielfalt bedeutet Chancengleichheit für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Vernetzung, Mobilität und Vielfalt das sind wesentliche Merkmale der heutigen Welt. Als Unternehmen wollen wir Vielfalt möglichst gut in unseren Arbeitsalltag integrieren und die damit verbundenen Chancen nutzen. Es gilt als unumstritten, dass gemischte Teams erfolgreicher sind als homogene Teams. Unterschiedliche Sichtweisen, Meinungen, Herangehensweisen und Ideen zur Lösungsfindung führen erfahrungsgemäß zu den besten Ergebnissen. Ein Unternehmen wie die ESG, das maßgeblich von der Kreativität und der Problemlösefähigkeit der Mitarbeiter/innen lebt, kann auch künftig nur dann erfolgreich am Markt bestehen, wenn Vielfalt in allen Projekten und Unternehmensbereichen wertgeschätzt und gelebt wird.

Gemeinsam wollen wir das Bild der ESG weiterentwickeln, ihm neue Facetten schenken - auch um unsere Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit als Arbeitgeber nachhaltig zu stärken.

Warum wir
top4women sind

Wir möchten mehr Frauen (Schülerinnen, Absolventinnen, weibliche Professionals und Führungskräfte) für einen Einstieg bei ESG begeistern.

Frühzeitig bereiten wir Frauen entsprechend ihren Vorstellungen auf die Entwicklung ihrer Karriere vor und machen ihnen Mut, den Spagat zwischen verantwortungsvoller Tätigkeit und familiären Belangen hinzubekommen und nicht zu scheuen.

Wir bieten ein Training speziell für unsere Mitarbeiterinnen an, welches alters-, hierarchie- und aufgabenunabhängig ist und sehr positiv angenommen wird. Hierin wird die eigene Rolle als Frau im männerdominierten Umfeld reflektiert, persönliche Wirkung und Standort bestimmt, Klarheit in der Kommunikation geschult und Handwerkszeug im Umgang mit schwierigen Situationen mit auf den Weg gegeben. Ziel des Trainings ist es, die Teilnehmerinnen anzuregen, die eigene Karriere proaktiv zu planen und voranzutreiben.

Wir engagieren uns seit vielen Jahren im Rahmen des MentorING Programms der TU München und beraten dabei Absolventinnen aus dem MINT Bereich in puncto Bewerbung, Berufseinstieg, Karriereentwicklung, Work-Life-Balance. Darüber hinaus fördert unser internes Frauennetzwerk den Austausch zwischen den Mitarbeiterinnen.

Wir lassen uns jährlich professionell von einem externen Institut auditieren, um unseren Fortschritt in Bezug auf Frauenförderung objektiv festzustellen und unsere Ziele schrittweise umzusetzen. Das Signet top4women, welches uns verliehen wurde, sagt aus, dass wir Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten bieten, die für Frauen relevant sind.