• Home
  • News
  • Polizei NRW entscheidet sich bei Drohnenabwehr für ESG-Software ELYSION
17.01.2023

Polizei NRW entscheidet sich bei Drohnenabwehr für ESG-Software ELYSION

Ende November 2022 gab die Polizei Nordrhein-Westfalen ihre Entscheidung zur Beschaffung der ESG-Software ELYSION bekannt. Damit nutzt die Polizei NRW künftig die hochspezialisierte Counter-UAS-Software der ESG für bestmöglichen Schutz vor Gefahren durch Drohnen. Der Beschaffungsentscheidung gingen intensive Erprobungen durch das zuständige Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste voraus – gut ein Jahr lang wurde ELYSION „auf Herz und Nieren“ getestet, insbesondere auch im Rahmen des Einsatzes zur Absicherung von Großveranstaltungen. Dabei hat sich ELYSION bewährt. 
Wie die Einsatzberatungsstelle Drohnenabwehr beim LZPD NRW mitteilte, hat ELYSION seine Leistungsfähigkeit während der umfassenden Erprobungsphase bewiesen und konnte zudem seine Einsatzreife beim letztjährigen G7-Gipfel in Elmau unter Beweis stellen. 
Polizeibehörden von Bundes- und Landesdienststellen, der Bundeswehr sowie internationale Kunden nutzen ELYSION. Die dabei erarbeiteten Erfahrungen und die Möglichkeit zur Vernetzung bei behördenübergreifender Zusammenarbeit kommen daher künftig allen Nutzern zugute.

ELYSION ist eine umfassende Weiterentwicklung des GUARDION-Softwarekerns bestehend aus verarbeitender Kernintelligenz und hochgradig vernetzter, kartenbasierter Lagedarstellung. In die ELYSION-Software sind die umfangreichen Einsatzerfahrungen und das Feed-back von unterschiedlichen zivilen, (polizei-)behördlichen und militärischen Kunden und Nutzern direkt eingeflossen, so dass sie die vielfältigen hochkomplexen Anforderungen im Einsatz in idealer Weise abbildet.
Nach der Erfolgreichen Abnahme des „Abwehrsystem gegen unbemannte Luftfahrzeuge – kurz ASUL“ durch die Bundeswehr im Sommer 2022, stellt die Beschaffung von ELYSION durch die Polizei NRW einen weiteren wichtigen Erfolg für das Drohnenabwehr-Team der ESG dar. Beides unterstreicht die besondere Bedeutung des Themas Drohnenabwehr für die Bereiche innere und äußere Sicherheit und die führende Rolle der ESG als der verlässliche Partner für sicheren Schutz vor Gefahren durch unkooperative Drohnen.

 
Die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH zählt zu den führenden deutschen Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung, Integration, Instandhaltung, Betreuung und den Betrieb komplexer, sicherheitsrelevanter Systeme, Missionsausrüstung, Software und IT. Die ESG ist zugelassener Luftfahrtbetrieb für Luftfahrzeuge und Luftfahrtgerät der Bundeswehr und luftfahrttechnischer Betrieb nach EASA Part 21J, EASA Part 21G und nach EASA Part 145. Unabhängigkeit, Ingenieursgeist und eine tiefgreifende Domänenkenntnis sind Kern ihrer unternehmerischen DNA. Als verlässlicher Technologie- und Innovationspartner der Bundeswehr, Behörden und Industrie bietet die ESG seit über 50 Jahren maßgeschneiderte kundenspezifische Lösungen, Services und Produkte für Sicherheit in allen Dimensionen einer vernetzten Welt.
 

Kontakt:
Ulrich-Joachim Müller, Leiter Unternehmenskommunikation
+49 (89) 92161-2850
ulrich-joachim.mueller@esg.de
 

zurück