• Home
  • News
  • Die ESG richtet ihren strategischen Fokus noch stärker auf den Bereich Sicherheit und Verteidigung aus – ESG Mobility GmbH wird Teil der Cognizant Gruppe
25.03.2021

Die ESG richtet ihren strategischen Fokus noch stärker auf den Bereich Sicherheit und Verteidigung aus – ESG Mobility GmbH wird Teil der Cognizant Gruppe

Die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH und das US-Unternehmen Cognizant haben sich darauf verständigt, dass die US-amerikanische Cognizant Gruppe sämtliche Anteile an der ESG Mobility GmbH übernimmt. Der Erwerb der ESG Mobility GmbH schließt alle Tochterunternehmen des Engineering-Spezialisten für die Digitalisierung der Mobilität der Zukunft ein.

Durch diese strategische Fokussierung stärkt die ESG GmbH ihren Wachstumskurs als der ausgewählte, verlässliche, nationale Technologie- und Innovationspartner von Bundeswehr, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Industrieunternehmen im Bereich Sicherheit und Verteidigung.  
Gleichzeitig bietet sich für die ESG Mobility als Teil des weltweit operierenden Digitalisierungs- und IT-Konzerns Cognizant eine ideale Chance, ihre Positionierung als Engineering-Dienstleister und Enabler für die Mobilität der Zukunft weiter zu festigen und signifikant auszubauen – national und international.

„Der Zusammenschluss von Cognizant und ESG Mobility ist eine ideale Partnerschaft und ein logischer Schritt hin zu einer markt- und kundenorientierten Konzentration auf das jeweilige Kerngeschäft und die zugrundeliegenden Fähigkeiten und Kompetenzen. Er folgt unserer grundsätzlich auf nachhaltiges, profitables Wachstum ausgerichteten Strategie und dem strategischen Ziel, die ESG zum führenden Technologie- und Innovationspartner für Kunden der Öffentlichen Hand zu etablieren. Dies geschieht durch gezielte Investitionen in Zukunftstechnologien, neue Lösungen und Produkte und vor allem in unsere hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für die ESG Mobility ist Cognizant der ideale strategische Partner, um mit erweitertem Leistungsportfolio sowie deutlich vergrößerter internationaler Abdeckung am Markt noch erfolgreicher zu sein“, sagte Alexander Schemann, Aufsichtsratsvorsitzender der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH. 

 

Über die ESG:
Die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH zählt zu den führenden deutschen Unternehmen für die Entwicklung, Herstellung, Integration, Instandhaltung und Betreuung komplexer, sicherheitsrelevanter Systeme, Missionsausrüstung, Software und IT. Die ESG ist zugelassener Luftfahrtbetrieb für Luftfahrzeuge und Luftfahrtgerät der Bundeswehr und luftfahrttechnischer Betrieb nach EASA Part 21J, EASA Part G und nach EASA Part 145. 
Unabhängigkeit, Ingenieursgeist und eine tiefgreifende Domänenkenntnis sind Kern ihrer unternehmerischen DNA. Als verlässlicher Technologie- und Innovationspartner der Bundeswehr, Behörden und Industrie bietet die ESG seit über 50 Jahren maßgeschneiderte kundenspezifische Lösungen, Services und Produkte für Sicherheit in einer vernetzten Welt. 

Kontakt ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH:
Ulrich-Joachim Müller, Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (89) 92161-2850
ulrich-joachim.mueller@esg.de

Über die ESG Mobility GmbH:
Die ESG MOBILITY ist nun seit fast 30 Jahren Know-how-Lieferant der Automobilhersteller und Zulieferer mit Standorten rund um die Welt. Der Startschuss in der Automobilindustrie fiel 1984. Es folgte der konsequente Ausbau des Automotive Geschäftsbereichs durch Projekte bei BMW und weiteren, namhaften deutschen OEMs. Langjährige Partnerschaften verbinden uns bis in die Gegenwart. Auch heute noch zeichnet uns der Technologietransfer zwischen den Branchen aus und liefert den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung. Im Automotive-Bereich stehen hochkomplexe Technologien und immer stärker vernetzte Systeme im Mittelpunkt. Auch in Zukunft werden wir diesen Vorsprung ausbauen und Engineering-Partner, Prozess-Know-how-Träger, Technologieberater und IT-Experte in einem sein.

Kontakt für Presseanfragen zu ESG Mobility und Cognizant:
CognizantDCH@hbi.de
  

zurück