• Home
  • News
  • ESG bietet Smart Mission Display für Hubschrauber und Missionsflugzeuge an
14.02.2019

ESG bietet Smart Mission Display für Hubschrauber und Missionsflugzeuge an

Einzigartiges, kompaktes Mission Management System für Polizei, Grenzsicherung und Militär.

Die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH hat mit dem Smart Mission Display (SMD) ein neues integriertes Missionssystem für luftgestützte Einsatzkräfte von Polizei, Grenzschutz und Militär entwickelt.
Die geringen Außenabmessungen von 9,82 x 6,2 Zoll erlauben die Integration sowohl im Cockpit- als auch im Passagierbereich. Aufgrund der kompakten Größe ist auch eine mobile Verwendung auf einer optional lieferbaren Beinhalterung möglich.
Das vollständig gekapselte SMD verfügt über einen hochauflösenden 9 Zoll (HD) sonnenlicht- und / nachtsichtbrillentauglichen Touchscreen, einen leistungsfähigen Prozessor sowie eine herausnehmbare Batterie. Die umfangreichen Umwelttests nach MIL-STD-810G, RTCA DO-160G, MIL-STD-704F und MIL-STD-461G wurden bereits vollständig abgeschlossen. Weitere Unterscheidungsmerkmale zu kommerziellen Tablets sind militärische Steckverbinder, eine Batteriezulassung nach UN 38.3 und IEC 62133 sowie ein Fertigungsprozess nach Luftfahrtstandard.

Für das SMD sind verschiedene Varianten des ESG Mission Management Software Frameworks „ESGMM“ lieferbar. ESGMM ist für ein leistungsstarkes Videomanagement mit sehr geringer Latenz optimiert. Taktisches digitales Mapping und Augmented Reality - „TaViO“ -  mit maßgeschneiderten Overlays werden durch breite Datenmanagement- und Sensor-Fusion sowie Funktionen eines typischen Electronic Flight Bags (EFB) ergänzt. Die Software bietet eine ergonomische Benutzeroberfläche, die für den Touchscreen-Betrieb mit Handschuhen optimiert ist.

Je nach weiterem Anwendungsfall sind Module für Combat Search and Rescue (CSAR), Digitally Aided Close Air Support (DACAS), Manned-Unmanned Teaming (MUM-T) und Such- und Rettungseinsätze (SAR) verfügbar. Optional kann kann eine Datenverarbeitung bis einschließlich NATO-Secret / VS-Geheim unterstützt werden.

Das SMD verfügt über typische Schnittstellen zu elektrooptischen Systemen (EOS), Navigationsgeräten (FMS/GPS), Automatic IdentificationSystemen (AIS), Datenfunkgeräten und Satellitenkommunikationssystemen (SATCOM).
Ob als kompaktes Missionssystem für Polizeihubschrauber oder als Teil eines Systemverbundes für Missionsflugzeuge mit angeschlossenen Operator-Arbeitsplätzen und Bodenstationen – das SMD bleibt aufwuchsfähig und kann an unterschiedlichste Einsatzbedürfnisse angepasst werden.

Besuchen Sie die ESG auch auf der HAI Heli Expo 2019 in Atlanta, USA: Stand C3814.

 

Seit über fünf Jahrzehnten zählt die ESG zu den führenden deutschen Unternehmen für die Entwicklung, Integration und den Betrieb komplexer, sicherheitsrelevanter Elektronik- und IT-Systeme mit heute über 300 Mio. EUR Umsatz. Über 2.000 Mitarbeiter der ESG-Gruppe mit den Marken ESG DEFENCE + PUBLIC SECURITY, CYOSS (Cyber Security und Data Analytics) und ESG MOBILITY erbringen in Deutschland und international für Kunden aus Behörden, Verteidigung und Industrie Leistungen in der Logistik, der Systementwicklung, dem Training und der Beratung.
Die ESG ist zugelassener Luftfahrtbetrieb für Luftfahrtgerät der Bundeswehr und luftfahrttechnischer Betrieb nach EASA Part 21J/G und nach EASA Part 145. Als Spezialsystemfirma für Missionsavionik, Simulation und Training, sowie spezielle Sondereinsatzsysteme bieten wir kundenspezifische Lösungen an. Unabhängige Prozess- und Technologieberatung ist eine der Schlüsselkompetenzen der ESG. Technologietransfer zwischen den Märkten ist die Basis für den entscheidenden Beitrag zur Wertschöpfung unserer Kunden.

Ihr Kontakt:
Ulrich-Joachim Müller, Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (89) 92161-2850
ulrich-joachim.mueller@esg.de
www.esg.de
 

 

zurück